Pokalschiessen ohne Knall und Pulverdampf

Nachdem 2016 einiges schiefgelaufen war beim Pokalschiessen um den Pokal des „Ortsbürgermeisters aus Klein Gorne“ sollte der diesjährige Wettkampf ein Highlight werden. Nur wie stellt man das an?

Dank des Ideenreichtums unseres Sportwartes Jens Obenaus und seiner Fähigkeiten seine 4 Jungs immer bei Laune zu halten ist uns das gelungen. Auf dem Grundstück in Kahla gibt es, dem Winter mit Väterchen Frost sei dank, eine hervorragend präparierte Eisfläche. Schlittschuhlaufen und Eishockey spielen ohne einzubrechen, einfach Spitze! Doch wie nun `nen Pokal schießen ? Na nichts einfacher als das. Eisstöcke müssen her und dann kann`s losgehen. Gesagt getan bestellt, geliefert und mit Bravour gemeistert. Eine absolut gelungene Premiere. Ausgewertet wird aber erst zum Schützenfest. Mal sehen wer die Meister sind bei den Damen , Kindern und Herren. Ein besonderes Dankeschön gilt an dieser Stelle auch unseren Sponsoren Evi und Franz, ohne deren Hilfe die Veranstaltung so nicht hätte stattfinden können und auch das Verpflegungsteam Uwe und Sylwia hatten bis in die Dunkelheit gut zu tun um alle bei Laune zu halten. Danke an alle Organisatoren und danke an alle die den weg bei strahlendem Sonnenschein zu diesem gelungenen Event gefunden haben.

« 1 von 14 »
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.