Bau Luftgewehrstand

vereinsheimNach langem hin und her, hatten wir uns entschieden, unseren alten Luftgewehrstand im Vereinsheim zu überholen. Geredet, diskutiert, gestritten und geplant haben wir lange, aber keiner wollte so recht beginnen. Also fingen wir einfach an.

 

  • Die Bauzeit zog sich so über 12 Wochen hin. Dabei konnte man erleben, was so ein gutes Schützenteam alles leisten kann. Viele Stunden der Freizeit wurden geopfert und einige Schützenfrauen dachten schon wir wären Daheim ausgezogen!
  • Einige Schützen möchten wir aber besonders Loben:
    Jens Obenaus, Bernd Binder, Peter Liebmann, Peter Trümpler, Bernd u. Andrea Dörschel, Christoph Drasdo, Johannes Novak, Karl Bömmerl,
    Peter Carl, Thomas Rößler und Ralf Winkler.
  • Einige Bilder vom Umbau:
    « 1 von 19 »
  • Als ersten Pokal konnten wir den Weihnachtspokal 2003 ausschießen. Das schönste daran, es war mollig warm und wir hatten endlich einen Platz zum Wohlfühlen!