27. Schützenfest: Döllinger Schützen haben neues Königspaar

Bericht aus der LR Online
Bericht und Fotos Veit Rösler

 Schützenkönigin Karin Ziegenbalg und Schützenkönig Bernd Obenaus (Bildmitte) sind das neue Königspaar der Döllinger Schützengilde. Schülerkönig ist Fabian Obenaus und Kinderkönig Phillip Obenaus.
Schützenkönigin Karin Ziegenbalg und Schützenkönig Bernd Obenaus (Bildmitte) sind das neue Königspaar der Döllinger Schützengilde. Schülerkönig ist Fabian Obenaus und Kinderkönig Phillip Obenaus

Döllingen. Der Nachwuchs mischt beim sportlichen Schießen in Döllingen kräftig mit. Ein Schütze trainiert sogar an der Eliteschule.

Beim 27. Schützenfest nach der Neugründung wurden  Karin Ziegenbalg und Bernd Obenaus zum neuen Königspaar der Schützengilde Döllingen gekrönt. Auch der Nachwuchs steht bereit.  Lio Bömmerl ist Jugendkönig, Fabian Obenaus Schülerkönig und Phillip Obenaus Kinderkönig.

Zu Gast in Döllingen waren auch  der Präsident des Brandenburgischen Schützenbundes, Gert-Dieter Andreas, und der Kreisschützenmeister vom Kreisschützenbund Oberspreewald-Lausitz, Lothar Engler. Döllingen gehöre unter der Leitung des Vorsitzenden Bernd Binder zu den aktivsten Vereinen seiner Art in Brandenburg, heißt es.

Allerdings werden die gestandenen Schützen nicht jünger. Die ersten nahmen deshalb im Kremser an dem Umzug teil. Gegen das steigende Durchschnittsalter haben die Döllinger ein wirksames Mittel: Sie begeistern den Nachwuchs. So haben insgesamt zehn Kinder für ihre Leistung eine Auszeichnung vor den 17 versammelten Schützenvereinen erhalten.

Während andere Sportvereine, insbesondere die Schützen mit ihrem rigorosen Waffengesetz, mit akutem Nachwuchsmangel zu kämpfen haben, tauchen in Döllingen plötzlich Kinder und Jugendliche auf. Diese spielen sportlich sogar bundesweit eine Rolle. Bei den deutschen Meisterschaften in München vertrat das Dorf im Amt Plessa erfolgreich die Farben des Landes Brandenburg. So holte zum Beispiel in der Klasse U 9 Gustav Glasewald einen zweiten Platz.

Kürzlich wurde David Obenaus aus Döllingen zum Schießsportleistungszentrum der Eliteschule des Sports nach Frankfurt/Oder delegiert. Diese Ausbildung und Förderung ließe eine Teilnahme an Weltmeisterschaften und an den Olympischen Spielen in greifbare Nähe rücken, so der Präsident des Brandenburgischen Schützenbundes, Gert-Dieter Andreas.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 27. Schützenfest: Döllinger Schützen haben neues Königspaar

MELDUNG

Liebe Besucher und Mitglieder der Schützengilde Döllingen, hier sind sie nun, die Bilder vom Schützenfest 2018. Wenig Arbeit machten die Bilder des Nachwuchses. Frisch und erfolgreich kommen sie daher.
Bei den Bildern der Schützenfreunde, die auch sehr erfolgreich aber nicht mehr ganz frisch sind, musste man schon einiges nacharbeiten 🙂
Bei den Schützenfreundinnen war keine Nacharbeit erforderlich. Weiter so!

Zu den Bildern

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für MELDUNG

Die neuen Landesmeister in den Lichtpunktdisziplinen 2018

Nach den Kreismeisterschaften , dem Elbe Elster Pokal und den Kinder und Jugendsportspielen nahmen unsere jüngsten Vereinsmitglieder erstmals an den Landesmeisterschaften in den Lichtpunktdisziplinen in Frankfurt Oder teil. Beachtliche Ergebnisse auf unbekanntem Territorium krönten die angestrengten Trainingseinheiten. Landesmeister in ihrer Altersklasse in der Disziplin Lichtgewehr wurden: David Obenaus, Hanna Linge, Fabian Obenaus, Gustav Glasewald, Lena Woithe. Zweite Plätze errangen ebenfalls in der Disziplin Lichtgewehr: Nils Warlich, Oskar Glasewald, Collen Naumann.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die neuen Landesmeister in den Lichtpunktdisziplinen 2018