Erste Erfolge für die Jüngsten

10 junge Sportschützen und Sportschützinnen unserer Schützengilde sind bei ihren ersten großen Wettkämpfen aufs Treppchen gestiegen. Zweimal Training in der Woche, mit Lichtpunktgewehr und -pistole , bis dato unbekannte Herausforderungen für den ein oder anderen sollten sich auszahlen. Die ersten Schiesswettbewerbe auf fremden Ständen und vor Publikum standen bevor. Erstmals richtete der EESK den Schülerpokal in den Lichtpunktdisziplinen aus. Dank der Fahrbereitschaft der Eltern und Betreuer erreichten alle den Austragungsort in Schönewalde. Lampenfieber, ganz normal in der Situation, kam zwar auf aber legte sich ganz schnell und die Trainingsroutine setzte ein. Ergebnis der Veranstaltung, erster Platz für die Mannschaft ( David, Hanna und Fabian), erste Plätze  für David,  Hanna, Collen , Sven, Oskar und Phillip sowie Fabian.

Pfingstsamstag dann die nächste Herausforderung, Kreismeisterschaften! Doch auch dort erfüllten unsere Starter ihr Wettkampfprogramm wie erwartet. Hut ab vor den erreichten Leistungen. Mit recht können sich unsere Jungs und Mädels Kreismeister nennen. Die Ringzahlen sprechen für sich. Lichtpunktgewehr frei 20 Schuss Alter 11-12 Jahre erster Platz David Obenaus 156 Ringe, zweiter Platz Sven Sachse 151 Ringe. Bei den Mädels in dieser Altersklasse belegte Hanna Linge mit 127 Ringen den ersten Platz. In der Lichtpunktgewehrdisziplin 10 Schuss frei Alter 9-10 ging der erste Platz an Fabian Obenaus mit 66 und der zweite Platz an Oskar Glasewald mit 44 Ringen. 20 Schuss Auflage mit dem Gewehr zeigte die Platzierung Fabian Obenaus 190 und Oskar Glasewald 182 Zähler. Beim Wettkampf 10 Schuss Auflage Gewehr in der Altersgruppe bis 8 Jahre zeigte Collen Naumann mit 91, Gustav Glasewald mit 90 und Phillip Obenaus mit 87 Ringen. Bei den Mädels belegte Lena Woithe den ersten Platz mit 83 Ringen. Die Ergebnisse in den Lichtpistolendisziplinen sprechen ebenfalls für sich. Erste Plätze gingen an David mit 174, Hanna 154, Oskar 87, Fabian 175, Collen 82 und Lena mit 54 Ringen. Zweite und dritte Plätze erlangten Sven 164, Fabian 86, Oskar 167, Gustav 72 und Phillip ebenfalls 72 Ringe. Geschossen wurden in den Pistolendisziplinen 10 bzw. 20 Schuss je nach Alter aufgelegt oder frei.

Zum Ausruhen haben unsere Schützen leider keine Zeit, es steht der Wettkampf in Cottbus Anfang und die Landesmeisterschaften in Frankfurt Oder Ende Juni vor der Tür zielgerichtet wird darauf hin trainiert. Wünschen wir unseren Startern beste Ergebnisse eine ruhige Hand und ein kleines bisschen Glück. Macht weiter so!!!

Ein ganz großes Dankeschön aber an dieser Stelle auch an die Trainer, Betreuer und nicht zuletzt an die Einsatzbereitschaft der Eltern in punkto Fahrservice für unsere Schützen.

 

 

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Erste Erfolge für die Jüngsten

Frühjahrsputz bei Sonnenschein

Einfach nur „DANKE“ sagen

Im Januar geplant, Anfang März konkretisiert und kurz vorher die Feinabsprache, der Frühjahrsputz konnte beginnen. Für den 24.03. ab 9.00 Uhr angesetzt war uns bei den Wetterkapriolen der vorangegangenen Tage nicht sonderlich wohl. War doch angedacht den Winterdreck weiträumig zu beseitigen. Schnee und deftige Minusgrade in den Tagen vor dem Einsatz waren nicht unbedingt Mutmacher. So wurde für den Notfall ein Innenreinigungsplan gebastelt, schließlich galt es ja die eventuell erscheinenden Helfer sinnvoll einzusetzen. Die Einsatzorte an welchen der Frühjahrsputz stattfinden sollte boten dafür aber reichlich Möglichkeiten. So waren der Innenbereich von Kirche, Feuerwehr und Schützenhaus trockene und temperierte Betätigungsorte.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Frühjahrsputz bei Sonnenschein

Die ersten Erfolge

Rückblickend auf 2017 können wir eigentlich stolz sein was die Mitgliedergewinnung betrifft. Bereits im Frühjahr konnten wir 5 neue Mitglieder im Erwachsenenbereich in unsere Schützengilde aufnehmen. Wie es sich zeigt , 5 aktive Sportschützen, welche bereits die Waffensachkundeausbildung erfolgreich absolviert haben. Zum Jahresende hatte unser Sportwart Jens Obenaus den glorreichen Einfall vom EESK die dort vorhandenen Lichtpunktschiessanlagen, je ein Gewehr und eine Pistole, auszuleihen. Der Zweck war unserer interessierten Jugend, welche noch nicht mit Luftdruckwaffen schießen darf den Schießsport näher zu bringen. Der Versuch hat funktioniert! Zum Jahresende konnten wir 9 Kinder in den Verein aufnehmen.


Unsere jungen Sportler nach dem Training,  sowie beim Besuch zum 
Landesjugendtag
in Luckenwalde 2018.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Die ersten Erfolge

Bilder vom 25. Schützenfest online

Zu den Bildern

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Bilder vom 25. Schützenfest online

Döllinger feiern 25. Schützenfest

Döllingen Auf ein Vierteljahrhundert Schützenwesen, nach der Neugründung des Vereins im Jahre 1992, kann die Schützengilde 1876 zurückblicken. Am vergangenen Wochenende wurde das Jubiläum mit einem Großaufgebot an Schützengilden und Programmpunkten, bis hin zu Hubschrauberrundflug und Traktorenparade zünftig gefeiert.

Die Königshäuser 2017

Klar, dass dabei auch mit zwei Kanonen, mehreren Böllern sowie Karabinern und Flinten zünftig und lautstark Salut geschossen wurde.

Ein Vierteljahrhundert! Da können bei den besten Schützen schon mal Erinnerungslücken auftreten! „Im Jahre 2013, 2008 und irgendwann davor, also nun zum vierten Mal …“, meinte die neue und damit nun amtierende Döllinger Schützenkönigin Christiane Gohle (35) auf die Frage nach ihrer königlichen Vereinsgeschichte. Der neue Schützenkönig Peter Carl (58) hatte die Königswürde bereits im Jahre 2006 inne. Erster und Zweiter Ritter des Jahres 2017 wurden Jens Obenaus und Daniel Gohle sowie Erste und Zweite Dame Andrea Dörschel und Sylwia Obenaus. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Döllinger feiern 25. Schützenfest

Lange hat`s gedauert

Bernd Dörschel erhält den Verdienstorden Dritter Klasse des BSB. Herzlichen Glückwunsch!

Eigentlich geplant zum Schützenfest 2016 als ein Höhepunkt der Auszeichnungsveranstaltung zum Schützenball, konnten wir einen besonderen Festakt erst in diesem Jahr vollziehen. In der Mitgliederversammlung März 2017 konnten wir endlich ein verdientes Vereinsmitglied unserer Schützengilde ehren. Der Cheforganisator unserer Schützenfeste, mehrfache Schützenkönig, aktiver Sportschütze, Pokalsieger in den verschiedensten Sparten und einer unserer Sterneköche in Sachen Erbsensuppe Grillspezialitäten usw. Ein Mitglied der fast ersten Stunde, um es auf den Punkt zu bringen „Hans Dampf in allen Gassen“, unser Vereinsmitglied BERND DÖRSCHEL wurde mit dem Verdienstorden  Dritter Klasse des Brandenburgischen Schützenbundes für sein Engagement in unserem Verein geehrt. Die Mitglieder der Schützengilde Döllingen danken ihm auf diesem Wege nochmals für sein unermüdliches Wirken und hoffen das er uns noch so manchen Höhepunkt zu den Schützenfesten organisiert.

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für Lange hat`s gedauert

22. Niederlausitzer Apfeltag ein Ereignis für die Region

pomogarten-doellingen-luftbild

Pomologischer Garten und Döllingen      /Jens Berger/

Am 25. September sollte sich der Apfeltag 2016 zum absoluten Highlight für alle Organisatoren entwickeln. Bereits am frühen Morgen zeichnete sich ein wahrer Besucheransturm ab. Beginnend mit dem Erntedankgottesdienst und anschliessendem Frühschoppen belagerten die Besucher aus allen Teilen des Landkreises und darüber hinaus das Festgelände im Pomologischen Schau- und Lehrgarten. Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Kommentare deaktiviert für 22. Niederlausitzer Apfeltag ein Ereignis für die Region